Kontakt

> AQUA GEO VITA
Walter U. Krähenbühl
Wellweiser
Grüenistr. 16
CH-7270 Davos Platz

E-Mail: wellweiser@aqua-geo-vita.ch
Telefon: +41 81 420 68 04
Handynummer: +41 79 286 36 73

Baubiologie

IstambulTurm.jpg

Kooperationspartner

Information
 
Die Baubiologie beschäftigt sich mit dem Leben in der dritten Hülle und deren gesundheitlichen Auswirkungen auf die Bewohner. In meiner Beratung lege ich daher die Prioritäten nach deren Wichtigkeit fest, dem Einfluss auf das Leben, die körperliche, geistige und seelische Gesundheit und Entwicklung.
 
Folgenden Faktoren messe ich den grössten Einfluss bei: dem richtigen Bauplatz; auf die Bewohner abgestimmte Masse; Raummasse nach harmonikalen Gesichts­punkten; Ausrich­tung und Anordnung der Räume nach ihren Funktionen und Bedeutung; optimale Materialwahl in Bezug auf den Ort und die Bedürfnisse der Bewohner; selbstredend Einsatz von schadstofffreien Baustoffen; sorgfältige Pla­nung der technischen Ein­richtungen und Installationen, in Bezug auf die Gesunderhaltung; Planung des Bauablaufes mit der richtigen Zeitqualität für die einzelnen Schritte; Zeremonie für Grundsteinlegung und Einweihung; Überprüfung der ener­getischen Raumqualitäten und technischen Einflussgrössen; aktiver Schutz vor Elektro-magnetischen Streufeldern.
 
Unsere moderne Bauindustrie kann sich scheinbar Baubiologie nicht leisten. Systematisch sind die alten Baumeister durch Planer ersetzt worden, die immer weniger die Materialien in den Händen hielten. Deshalb haben sich und durch die technische Entwicklung, Bauweisen eingebürgert, die mit giftigen Substanzen in den Baumaterialien und lebensfeindlichen Materialkombinationen, für die Bewohner energiezehrende Hüllen darstellen. Durch den Verlust von Bauhüttengeheimnissen, weiss der moderne Architekt nicht mehr, wie Räume auf die Schwingung seiner Bewohner optimal abgestimmt werden. Da der goldene Schnitt und die Fibonacci Folge zu altmodischen Begriffen geworden sind, haben die heutigen Planer den Bezug zum Leben, für das sie eigentlich ihre Arbeit leisten, meist verloren. Dabei werden  grundlegende Bedürfnisse der Menschen kaum noch befriedigt.
 
Sind dem zukünftigen Bewohner diese Zusammenhänge nicht bewusst, kann das ihn und seine Familie in ein grosses Abenteuer führen. Siehe zB. das Buch von Ina und Roger Schawinski.